Newsletter 2014 / 14



Ihr persönlicher Zugang

prometheus - Das verteilte digitale Bildarchiv für Forschung & Lehre
prometheus-bildarchiv.de


Liebe Abonnenten, liebe Abonnentinnen,

mit dem letzten Newsletter in diesem Jahr wünschen wir Ihnen schon heute entspannte, fröhliche Weihnachtsfeiertage. Kommen Sie gut ins Neue Jahr!

Herzliche Grüße,
Ihr
prometheus-Team


... aus dem Bildarchiv

Ihr persönlicher Zugang

Die meisten von Ihnen haben bei prometheus einen persönlichen Zugang, mit dem Sie Bildsammlungen und Präsentationen erstellen, bewerten und kommentieren und eigene Bilder in Ihre eigene Bilddatenbank hochladen können. Damit Sie bei einem Universitäts- oder Institutswechsel oder bei dem Wechsel zu einer Einzellizenz weiterhin auf Ihre Inhalte Zugriff haben, ist es in prometheus so organisiert, dass Sie diesen persönlichen Zugang ohne großen Aufwand „ewig“ behalten können. Klicken Sie Ihren Namen an und ändern Sie die Einstellungen zu Ihrer Lizenz „Eine neue Lizenz erwerben oder Ihre Institution wechseln...“. In der Liste der Lizenznehmer können Sie sehen, ob Ihre neue Institution ebenfalls dazugehört. Abgelaufene persönliche Zugänge können übrigens in vielen Fällen reaktiviert werden. Einmal gelöscht ist allerdings unwiderruflich gelöscht.


Digitale Bilderwelten

Schaufensterbummel

Mit virtuellen Ausstellungen ermöglicht die Europeana Blicke auf ihren Inhalt. Dazu werden jeweils zusätzliche kuratierte Informationen angeboten, immer in englisch, teilweise in mehreren Sprachen. Die Bandbreite reicht vom Jugendstil, von Dada zum Surrealismus und über nie erzählte Geschichten aus dem Ersten Weltkrieg hin zu europäischer Sportgeschichte.
exhibitions.europeana.eu

Spezielles Angebot

Die chinesische Sammlung des Kunstmuseums in Seattle umfasst ca. 150 Werke von Malerei und Kalligrafie, die noch relativ unveröffentlicht und unerforscht sind. Der Online-Katalog der hochauflösenden Werke mit ausführlichen Dokumentationen soll das ändern.
chinesepainting.seattleartmuseum.org

Reichhalte Sammlungen

Die New York Public Library ermöglicht den Online-Zugriff auf über 800.000 digitalisierte Bilder aus ihren Sammlungen, auf historische Karten, Vintage-Poster und Fotos. In den nächsten Monaten wird die Bibliothek diesen Zugriff weiter entwickeln.
digitalcollections.nypl.org

Ausgesuchte Museumsexponate

Nach drei Jahren ist das virtuelle Landesmuseum Mecklenburg eröffnet. Die Zusammenarbeit von 28 Museen ermöglicht unter anderem eine virtuelle Zeitreise durch die Geschichte Mecklenburgs oder das Betrachten ausgewählter Exponate um 360°.
landesmuseum-mecklenburg.de


Digitale Forschung

Digitalisierungsmaschine

Die 3D-Scanstraße CultLab3D des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung in Darmstadt besteht aus Förderband, Kamerabogen, Beleuchtung und Computer. Sie steht momentan im Museum für Naturkunde in Berlin und fotografiert Teile der Sammlung mit 14 Kameras aus allen möglichen Blickwinkeln. Die Ergebnisse, die frei verfügbaren digitalen Exponate, eröffnen der Forschung zusätzliche Perspektiven und neue Ansätze.
ingenieur.de

Tool zur Langzeiterhaltung von digitalen Objekten

Digitale Objekte benötigen technische Umgebungen, die sich aber in kürzester Zeit verändern. Teilweise behindern schon neuere Versionen die Verwendung von digitalen Objekten. Die Open-Source-Anwendung PET, das PERICLES Extraction Tool, zieht die signifikanten Informationen aus den Umgebungen, in denen digitale Objekte erzeugt und verarbeitet werden, um die Möglichkeiten der Langzeiterhaltung zu verbessern.
pericles-project.eu

Inhalt-Analyse-Tool in Planung

In einem Dissertationsprojekt aus dem Bereich Digital Humanities ist die Entwicklung eines Inhalt-Analyse-Tools geplant. Da es auf die Bedürfnisse der historischen Forschung zugeschnitten werden soll, müssen diese im ersten Schritt erfasst werden. Die Umfrage zum Verständnis eines Ereignisses in der Geschichte umfasst 18 Fragen.
docs.google.com


Digitale Lehre

Ausgezeichnetes Video zu CC-Lizenzen

Die Transferstelle für open-educational-resources.de (OER) ist für ihr anschauliches Video zur Nutzung von Bildern unter freier Lizenz beim Wettbewerb 'Videos für Wikipedia-Artikel' in der Kategorie 'Animation' mit dem Preis der Jury ausgezeichnet worden. Herzlichen Glückwunsch!
open-educational-resources.de

Dem § 52a auf der Spur

Dieser Fragebogen vom „Aktionsbündnis. Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft“ hilft, Licht in die Rechtslage der rechtlichen Schrankenregelungen in der Lehre zu bringen.
urheberrechtsbuendnis.de

Einem 5.000 Jahre alten Rätsel auf der Spur

In acht Kapiteln nähert sich ein freier Online-Kurs der Universität von Buckingham ab Mitte Januar dem Rätsel des britischen Steinkreises „Stonehenge“. Der wöchentliche Arbeitsaufwand liegt bei ca. zwei Stunden.
iversity.org

Zerstören, aber dabei beobachten und dokumentieren

Der Reporter Tim Berendonk besucht Tjark Petrich, den Restaurator im Archäologischen Museum Hamburg und lernt so einiges über die Methoden der modernen Archäologie.
ndr.de


Digitaler Remix

Barbie und das Programmieren

Das Buch „Barbie: I Can Be a Computer Engineer“ ist reich an geschlechtsstereotypischen Hinweisen und Tipps, wie Barbie im Bereich der Softwareentwicklung Fuß fassen kann. Doch ohne selbst zu programmieren? Zeit, den Weg neu zu beschreiben, findet Casey Fiesler.
caseyfiesler.com


prometheus-Zahlen

1.296.822 Bilder * 82 Datenbanken * 151 Campus- und Institutslizenzen * 9.893 Persönliche Zugänge * 32.257 Bildsammlungen * 452 Öffentliche Bildsammlungen * 3.348 Präsentationen * 3.147 Favoriten * 369 Bilduploads * 25.549 Bildbewertungen * 519 Kommentare * 1.120 „Gefällt-Mir“-Angaben bei Facebook * 836 Follower bei Twitter * 76 Follower bei Google+ * 48 Abonnenten bei Instagram

prometheus-Suchbegriffe

Top 10 Begriffe im November

malerei (1.270) – rembrandt (810) – dionysos (788) – aquarell (760) – apollon (746) – rom (717) – raffael (674) – tizian (638) – caravaggio (618) – florenz (592)


Call for Papers

15.12.2014 Frist Antrag „Video: Die Hochschule, die Zukunft und Du!“
19.12.2014 Call for Papers „Die nicht mehr neuen Medien“
31.12.2014 Call for Papers „Zeiterfahrung...von Geschichte“

05.01.2015 Ausschreibung „Communicator-Preis 2015“ der DFG
12.01.2015 Call for Applications "Kunstgeschichte und ästhetische Praktiken"
16.01.2015 Call for Papers „MAI-Tagung 2015“
16.01.2015 Call for Papers „Personalized Access to Cultural Heritage (PATCH 2015)“
26.01.2015 Call for Papers „Digital Preservation for the Arts, ...and Humanities“
30.01.2015 Call for Manuscripts „International Journal for Digital Art History“
31.01.2015 Call for Papers „Digital Material“

01.02.2015 Call for Papers „Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum...“


Termine

16.12.2014 Digitale Rekonstruktionen in Virtuellen..., München
17.12.2014 'Ich sehe wunderbare Dinge'. 100 Jahre Sammlungen..., Marburg
18.12.2014 Digitaler Fortschritt in den Geisteswissenschaften, Erlangen
27.-30.12.2014 Chaos Communication Congress, Hamburg

13.01.2015 Datenbanken. Wenn Wissen digital vorauseilt, Berlin
16.01.2015 Geschichte und digitale Medien? Eichstätt
29.01.2015 Kathedrale oder Basar? Entwicklungslinien der Digitalisierung..., Erlangen

09.-12.02.2015 10th International Digital Curation Conference, London


prometheus-Bildserie

„Oskar Schlemmer. Die menschliche Figur“



prometheus-bildarchiv.de