Newsletter 2017 / 08



Recherchen zu Ostern

prometheus - Das verteilte digitale Bildarchiv für Forschung & Lehre
prometheus-bildarchiv.de


Liebe Abonnentinnen, liebe Abonnenten,

ab sofort stehen Ihnen zusätzlich mehr als 9.000 Bilder aus der Architektur- und Kunstgeschichte für Ihre Recherchen zur Verfügung. Wir heißen die Bilddatenbank des Instituts für Kunstgeschichte der Universität Stuttgart herzlich willkommen bei prometheus und wünschen Ihnen allen: Schöne Osterfeiertage!

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr
prometheus-Team


... aus dem Bildarchiv

Suchen zu Ostern

Anlässlich der kommenden Ostertage haben wir mal im Bildarchiv dazu passende Recherchen durchgeführt. Die erste Suche nach „Ostern“ ergab eine Trefferliste von 226 Datensätzen. Einige der Suchergebnisse von Fotografien wie „Easter Sunday, Harlem“ über Gemälde wie „Russische Ostern“ bis hin zu Glasfenstern wie „Karfreitag und Ostern“ stehen in der Bildsammlung „Ostern im Bildarchiv“ zur Verfügung. Der nächste, der uns interessierte, war der „Osterhase“. Da wir hier nur 16 Datensätze angezeigt bekamen, haben wir den Suchbegriff reduziert, auf „Hase“ – und erhielten eine Trefferliste mit 1.114 Datensätzen. Eine kleine Auswahl davon gibt es in der Bildsammlung „Hasen im Bildarchiv“: Skulpturen, Wasserspeicher, Osterkarten und selbstverständlich auch Dürers Hasen. Schließlich wollten wir natürlich noch wissen, ob es Ostereier gibt, und erhielten 35 Treffer. Ganz besonders bunte Eier gibt es in der Bildsammlung „Ostereier, (Fabergé-)Eier“, beispielsweise von Alexandra Exter, Katharina Grosse, Nam June Paik, Julo Sooster und Andy Warhol. Viel Spaß bei Ihren Suchen!


Digitale Bilderwelten

Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Insgesamt 25.000 Kunstwerke von 18 Museen in einer Online-Sammlung sind jetzt freigeschaltet. Ein erster Schritt, an vielen Stellen nicht optimal, aber täglich kommt Neues dazu. Für Anke Gröner ein guter Anfang.
sammlung.pinakothek.de, ankegroener.de

Sizilianisches Kulturerbe

Historische Bilder aus dem Zeitraum vom 15. Jahrhundert bis Anfang des 20. Jahrhunderts beinhaltet „The Medieval Kingdom of Sicily Image Database“. Lindsey Gumb von der Roger Williams University hat sich die Datenbank der Duke University genauer angesehen.
arlisna.org, kos.aahvs.duke.edu

Englisches Bath

Augmented Reality ermöglicht Zeitreisen in die Vergangenheit zwölf historischer Städte in England. Bath zu römischer Zeit ist eine davon.
bathecho.co.uk, heritagecities.com

Virtuelle Verhöre

Analoge Dokumente, Archiv-Audio und historisches Videomaterial sind das Ausgangsmaterial des zweiteiligen Audio-Features und der VR-App „Stasiverhöre: Manipulierte Geständnisse“. Der historische Verhörraum ist nicht nur zu sehen, die Ereignisse während der Verhöre sind unmittelbar zu erleben.
blogs.deutschlandradiokultur.de


Digitale Forschung

Langzeitarchivierung mit DNA

Yaniv Erlich von der Columbia University und Dina Zielinski vom New York Genome Center haben einen Weg gefunden, die Datenspeicherkapazität synthetisch erzeugter Erbsubstanz auf 215 Petabyte pro Gramm DNA zu steigern. Machbar und wünschenswert! Effizient und kostengünstig?
faz.net

Visualisierung von digitalen Sammlungen

Katrin Glinka, Christopher Pietsch und Marian Dörk präsentieren im Beitrag „Past Visions and Reconciling Views: Visualizing Time, Texture and Themes in Cultural Collections” ihre Ergebnisse zum Forschungsprojekt VIKUS - Visualizing Cultural Collections . Das vorgestellte Visualisierungsumfeld zielt darauf ab, unterschiedliche Anforderungen an Online-Sammlungen zu erfüllen – sowohl die der Wissenschaft mit Interesse an spezifischen Fragestellungen als auch die der Öffentlichkeit mit allgemeinem Interesse an Kulturerbe.
digitalhumanities.org

Webbasierte Edition von Barocktexten

"ABaC:us", Austrian Baroque Corpus, ist eine Sammlung von literarischen Texten der Barockzeit aus dem 17. Jahrhundert, eine thematische Sammlung von Memento mori- und Totentanzliteratur. Diese webbasierte Edition des Austrian Centre for Digital Humanities (ACDH) ermöglicht ihre interdisziplinäre Erforschung.
acdh.oeaw.ac.at

Automatische Bestimmung von Scherben

Für Archäologen und Archäologinnen ist es oft mühsam und sehr zeitaufwändig, Fundscherben zu bestimmen und zu dokumentieren. Ziel des Projekts ArchAIDE – Archaeological Automatic Interpretation and Documentation of cEramis – ist es, diese Arbeit zu vereinfachen.
portal.uni-koeln.de, ArchAIDE


Digitale Lehre

Datenmengen im Trend

Thema des KM Magazins Nr. 120 ist „Big Data“. Die Beiträge gehen den Hintergründen, dem Potenzial und der Zukunft mit Big Data für Kulturinstitutionen auf den Grund.
kulturmanagement.net, PDF

Blended Learning im Studienalltag

An einigen Hochschulen in Deutschland gehört die Einbindung von Audio-Podcasts, Videos und virtuellen Realitäten zum Alltag im Studium. Stefanie Quade erläutert im Gespräch mit Korbinian Frenzel, wie die digitale Lehre an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin organisiert ist.
deutschlandradiokultur.de

Architekturstudium in VR

Elizabeth Cappello lehrt am Mount Saint Mary College in Newburgh, NY digitale Kunst und Kunstgeschichte. Sie ist fasziniert von Virtual Reality und setzt erste Anwendungen in ihren Kursen zum Studium von Architekturgeschichte ein.
arthistoryteachingresources.org

Unboxing im Museum

Pakete auspacken und per Online-Video erzählen und zeigen, was sich in der Verpackung befindet – Unboxing-Videos sind bei Youtube seit einigen Jahren sehr beliebt. Das DDR Museum packt jetzt auch aus, und zwar historische Exponate wie etwa die Kameras Beroquick KB135 und Beirette vsn.
ddr-museum.de, YouTube


Digitaler Remix

Voller Werbung statt Schleichwerbung

Über 2500 Firmenlogos haben die Regisseure François Alaux und Herve de Crecy verwendet, um in ihrem Kurzfilm "Logorama" eine abenteuerliche Geschichte in unserem mit Werbung überladenen Alltag zu erzählen. So gut, dass der animierte Film 2010 mit einem Oscar prämiert wurde.
mediasteak.com


prometheus-Zahlen

1.580.496 Bilder * 91 Datenbanken * 166 Campus- und Institutslizenzen * 8.615 Persönliche Zugänge * 37.855 Bildsammlungen * 585 Öffentliche Bildsammlungen * 3.800 Präsentationen * 7.795 Favoriten * 833 Bilduploads * 33.677 Bildbewertungen * 796 Kommentare * 1.395 „Gefällt-Mir“-Angaben bei Facebook * 1.338 Follower bei Twitter * 408 Abonnenten bei Instagram * 88 Follower bei Google+

prometheus-Suchbegriffe

Top 10 im März

otto dix (2.039) – palladio (317) – anakreon (257) – waage (253) – siena (251) – magritte (238) – genter altar (218) – frieden (217) – baptisterium der kathedrale ravenna (205) – van gogh (201)


Call for...

17.04.2017 Bewerbungsende „TINCON“
18.04.2017 Bewerbungsende „Berliner DH-Preis 2017“
21.04.2017 Call for Proposals „10. Forum Wissenschaftskommunikation“
25.04.2017 Call for Papers „ERPA International Congresses on Education 2017“
28.04.2017 Call for Papers „Between Image and Text“
30.04.2017 Einsendeschluss „L. Fritz Gruber Preis 2016/2017“
30.04.2017 Call for Applications „Participatory Engagement in DH-Projects“
30.04.2017 Call for Papers „Informatik 2017. Digitale Kulturen“
30.04.2017 Call for Proposals „MCG’s Museums+Tech 2017“

02.05.2017 Call for Abstracts „(Art-)History goes digital“
03.05.2017 Bewerbungsschluss „Bilderwettbewerb #dreamingarchitecture“
05.05.2017 Call for Applications „Get the Picture. Digital Methods for Visual Research“
07.05.2017 Bewerbungsende "AppArtAward 2017"
08.05.2017 Call for Proposals „Open-Access-Tage 2017“
15.05.2017 Call for Papers „Remaking Collections"
15.05.2017 Call for Submissions „Re:viewing Digital Technologies and Art History“
15.05.2017 Call for Papers „Digital Art History Issue of the Journal of Interactive...“

01.06.2017 Call for Papers „Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften“


Termine

20.-21.04.2017 Sharing is Caring – Hamburg Extension, Hamburg
20.-22.04.2017 10th Experimental Archaeology Conference, Leiden
22.04.2017 Marsch für die Wissenschaft
24.04.2017 Public Domain: Beispiele, Ideen, Perspektiven, Basel
26.04.2017 Gala des Deutschen Computerspielpreises, Berlin

04.05.2017 Die Kunst und das Digitale, Hannover
04.-06.05.2017 Moving Images 2017. Mediality – Multimodality - Materiality..., Kiel
05.-06.05.2017 OERcamp 2017, München
07.-10.05.2017 digital. ökonomisch. relevant. Museen verändern sich!, Berlin
08.05.2017 Archivtag Rheinland-Pfalz / Saarland, Trier
08.-10.05.2017 re:publica 17, Berlin
11.-14.05.2017 Digital Reconstructions: Italian Buildings and..., Kalamazoo
12.-13.05.2017 OERcamp 2017, Köln
15.-16.05.2017 museums and the internet - MAI-Tagung, Bonn
18.-19.05.2017 XV. Konferenz Kultur und Informatik, Berlin
19.-21.05.2017 Wikimedia Hackathon 2017, Wien
21.05.2017 Internationaler Museumstag: Spurensuche...
23.05.2017 Blühende Lernwelten – bunt und medial, Köln
24.05.2017 Meta. Exploring Digital Creativity, Düsseldorf
30.05.-02.06.2017 Bibliothekartag. Medien – Menschen – Märkte, Frankfurt am Main
31.05.-02.06.2017 Society through the Lens of the Digital, Hannover

10.06.2017 Games Night, Jena


prometheus-Bildserie

"Maria Lassnig. Mein Körper, Ich Selbst"



prometheus-bildarchiv.de